Lustige Gingerbread Muffins – Lebkuchen auf amerikanische Art

Veröffentlicht am 13. Dec 2017 von TakeYourSweets Süßigkeiten.

Die Adventszeit ist da und bald ist auch schon Weihnachten!

Wenn die ersten weißen Flocken sacht vom Himmel schweben und es draußen richtig trübe, grau und kalt, dann ist die perfekte Zeit zum Backen von Keksen, Plätzchen und anderen Weihnachtsleckereien, um sich auf die besinnliche Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen.

Denn es gibt einfach nichts Schöneres, als es sich nach dem Backen mit einem aromatischen Weihnachtstee oder Glühwein und den duftenden frisch gebackenen Plätzchen gemütlich zu machen, sich einen schönen Film anzusehen oder Weihnachtsliedern zu lauschen.

In der TakeYourSweets Weihnachtsbäckerei, gibt's so manche Leckerei

Wir haben uns in diesem Jahr gedacht, normale Plätzchen backen, das ist doch keine Herausforderung, und so haben wir uns ein tolles weihnachtliches Rezept ausgedacht, das Schwung in die alljährliche Weihnachtsbäckerei bringt! Und weil wir große Fans von Lebkuchen sind, haben wir heute ein tolles amerikanisch angehauchtes Gingerbread-Muffin-Rezept für euch. Das Rezept ist ganz einfach und ohne viel Aufwand umsetzbar. Da ist Backspaß für Groß und Klein garantiert, denn das Dekorieren der lustigen Lebkuchen-Muffin-Gesichter macht richtig viel Freude!

Damit Ihr euch schon einmal aufs Backen einstimmen könnt, hört doch mal in das lustige Video zu „In der Weihnachtsbäckerei“ von Otto Waalkes rein.

Für den Teig braucht Ihr folgende Zutaten:

100 g braunen Zucker
100 g Butter
150 g Honig
60 g Buttermilch

300 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Zimt
1 Esslöffel Backkakao
½ Teelöffel Lebkuchengewürz
½ Teelöffel Nelkenpulver
½ Teelöffel Backnatron
1 Prise Kardamom
1 Prise Muskat
100 Gramm Mandeln (gemahlen)

Zur Dekoration sowie zum Backen benötigt Ihr:

  • lustige Augen und bunte Zuckerfarbe für die Gestaltung der lustigen Gingerbread Gesichter

  • ein Muffinblech oder Muffinförmchen aus Silikon sowie ein Backblech

  • ein Rührgerät und eine Rührschüssel

  • einen Messbecher zum Abmessen der Zutaten

Lebkuchen Muffins

Anleitung zum Gingerbread-Muffin-Backen

Zunächst den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Dann das Muffinblech einfetten oder die eingefetteten Muffinförmchen aus Silikon auf ein Backblech stellen.

Honig, braunen Zucker, Butter und Buttermilch in einem geeigneten Kochtopf kurz erhitzen, bis sich der braune Zucker im Topf gut aufgelöst hat. Die ganze Honigzuckermasse wieder abkühlen lassen.

Danach Mehl, Backpulver, Natron, Gewürze und Kakao in der Rührschüssel zusammenmischen und die Honigzuckermasse hinzufügen. Anschließend die Eier unterheben und die gemahlenen Mandeln dazugeben.

Die Muffinförmchen oder die Löcher im Muffinblech zu 2/3 mit Teig füllen und dann cirka 25 – 30 Minuten backen. Keinesfalls die Muffinförmchen zu voll machen, sonst erhalten die Muffins keine schöne Form.

Nach dem Abkühlen könnt Ihr die Muffins mit lustigen Gesichtern verzieren, wie wir es getan haben. Zum Aufkleben der Augen und zum Gestalten der lustigen Gesichter könnt Ihr Zuckerfarbe nehmen und fertig sind die lustigen Gingerbread-Muffins!

Natürlich haben wir in unserem Online-Shop auch tolle Weihnachtskekse und andere Leckereien. Wenn Ihr also keine Lust zum Backen habt, oder noch auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsgeschenk für Familie und Freunde seid, werdet Ihr in unserem großen Sortiment sicher fündig.

Und falls Ihr gerne neue Backideen ausprobieren möchtet, bei uns im Shop findet Ihr auch tolle Backmischungen, z.B. zum Backen von Oreo Cupcakes und von Regenbogen- oder Schokoladenkuchen. Schaut bei unseren amerikanischen Backmischungen vorbei.

Eine schöne Adventszeit wünscht euch euer TakeYourSweets Team

Fotos von Inken Paletta

214x gelesen
Veröffentlicht in Kategorie: Rezepte

Kommentar verfassen

Stellen Sie sicher, dass Sie die (*) erforderlichen Informationen eingeben. HTML-Code ist nicht erlaubt.